Medaillen, Medaillen in der Hand, wer sind die Besten im ganzen Land?


Diese Frage war beim diesjährigen Sprachenwettbwerb Eurolingua leicht zu beantworten: die SchülerInnen des Neuen Gymnasiums! Vor allem in der „alten Sprache“ war „Leoben Neu“ zum wiederholten Mal eine Macht, der sogar die Konkurrenz Anerkennung zollte. Ob Kurzlatein ab der fünften oder Langlatein ab der dritten Klasse- in jeder Kategorie übersetzte man auf höchstem Niveau. Vier SchülerInnen standen bei der Preisverleihung ganz vorne: Katarina KAMENCEK – Goldmedaille und Landessiegerin, Jakob EHMANN – Silbermedaille, Helena LÖCKER – Silbermedaille und Thomas SIMBÜRGER – Silbermedaille, alle aus der 7a. Katarina KAMENCEK und Jakob EHMANN werden überdies zusammen mit ihrer Betreuerin Mag.a Edith BRANDL als Vertreter der Steiermark den Bundeswettbewerb bestreiten.

 

Eurolingua Erfolgsgruppe Web
Latein Ehmann Web
Latein Kamencek Web
Latein Loecker Web
Latein Simbuerger Web

Drucken